the divorcée diaries

5 Dinge, die ich unbedingt haben möchte...

Wühle eben durch mein kleines Nähkästchen auf der Suche nach dem passenden Faden für das grüne Kleid, welches mir in der Taillennaht eingerissen ist und spontan fällt mir ein, was ich schon immer haben wollte...

1. einen schönen, altmodischen Nähkasten aus Holz, der rechts und links in drei Etagen aufzuziehen geht, einen Holzgriff in der Mitte hat und entweder mit tollen Holzmalereien oder Schnitzereien verziert ist oder mit Stoff bespannt

2. einen richtig großen Topf, der so ungefähr 10 Liter fasst, damit ich endlich einen ordentlichen Pott Chilli oder Gemüsesuppe kochen kann

3. einen Standventilator für mein Schlafzimmer, der so leise säuselt, dass man dabei herrlich einschlafen kann

4. schöne schwarze Glattleder-Rockstiefel, die den perfekten Absatz haben, die auch meinen Tänzerwaden standhalten und die ich zubekomme und trotzdem unheimlich sexy aussehen - aber nicht aufdringlich, sondern gedämpft unschuldig sexy - Stiefel, mit denen man auch seine Schwiegermutter besuchen könnte, doch genauso gut und gerne zu einem Date anziehen möchte - und auf denen man stundenlang laufen kann weil ultra-bequem

...und eine fünfte Sache fällt mir nicht ein! Das sind die vier Dinge, die ich echt gerne haben wollen würde...

Heißt das, ich bin nahe dran, am "wunschlos glücklich"?

Irgendwie ja! Denn als ich z.B. letztes Jahr von meiner Mutter einen Gutschein für IKEA bekam, schaute ich mich in meiner Wohnung um und merkte, dass ich eigentlich alles habe und außer mal ab und an neue Teelicher und Servietten nichts brauche! Wirklich nicht!

11.5.07 20:14

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Daniela / Website (12.5.07 09:01)
Das geht mir genauso!Neulich hat mir jemand gesagt : och wenn ich doch nur im Lotto gewinnen würde.Dann habe ich kurz nachgedacht und gesagt:Nö...ich wüsste gar nichts damit anzufangen.Ich habe auch alles.Ich war sogar schon in Ägypten *grins*


Cool Mom Claudia / Website (12.5.07 10:12)
Wie gemein - ohne mich!

Stimmt, täte ich im Lotto gewinnen - vorausgesetzt, dass ich mal Lotto spiele - hätte ich auch nicht wirklich viele Dinge, die ich für mich tun wollen würde.
Sicher, die eine oder andere der Reisen würde ich wohl unternehmen, nach Ägypten führe ich auch allein - doch für die Kreuzfahrt und den Flug nach Alaska, da würde der gewisse Mann an meiner Seite fehlen und den schafft mir ein Lotto-Gewinn vieleicht herbei - aber ich möchte dann doch eher für mich selbst und nicht für meine Millionen geliebt werden!

Ich würde meiner Schwester und meinen Eltern ihre Schulden oder ein Teil davon bezahlen, damit sie endlich wieder mehr Geld zum Leben im Monat hätten. Für mich würde ich etwas auf die hohe Kante legen für wer weiß wann und für meine Maus würde ich einen großen Batzen anlegen für Studium, Weltreise nach dem Abitur oder für die anzahlung an eine Doppelhaushälfte. Wobei ich glaube, dass ihr Mann dann irgendwie ein wenig an seinem Ego leiden würde, wenn seine Schwiegermutter da was beisteuert...

Mit anderen Worten, das Geld brächte Ärger, also lieber nicht!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen