the divorcée diaries

Ich bin dankbar...

1. für mein eigenes großes Bett

2. dafür, dass eine Freundin mich heute morgen mit zur Kirche genommen hat und mich hinterher wieder nach Hause fuhr

3. dass die Kinder heute in der Abendmahlversammlung so schön gesungen haben

4. dass ich mich heute nicht mit meiner Maus gestritten habe, wie wir es sonst fast immer vor einer Abreise tun. Ich glaube, sie macht das immer, damit ihr der Abschied von mir nicht so schwer fällt!

5. für meine bunte Wand über meinem Schreibtisch, an dem Tickets, Postkarten, Souvenirs und Bilder hängen..., meine Wand der Erinnerungen

17.6.07 22:14

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


marianne / Website (18.6.07 14:42)
die Idee mit der bunten Wand ist toll! selbstgemacht?


Cool Mom Claudia / Website (18.6.07 22:18)
Ja, eigene Idee! Anstatt eine Pinwand über meinem Schreibtisch zu befestigen, habe ich einfach irgendwann mal angefangen, nette Postkarten, Sprüche, Bilder meiner Maus, Eintrittskarten und Zeitungsausschnitte direkt an die Wand zu kleben - wenn ich da mal so hochgucke während des Schreibens, kommen mir gleich noch mehr Ideen oder ich denke darüber nach, wann ich wo mit wem war und wie toll es dort war und dass ich ja eigentlich mal wieder was unternehmen könnte...


marianne / Website (18.6.07 23:38)
Cool! Regt zum "Nachahnen" an...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen